Geschnitten oder im Stück? – Bleiben Sie auch digital im Gespräch mit Ihren Kunden

Für unsere BackShop 2-Kasse, den Samuelson WebShop oder den Samuelson Kiosk, unser Self-Service-Bestellterminal, gibt es jetzt die Möglichkeit,
Artikeloptionen in Samuelson BackPro einzurichten. Damit geben Sie Artikeln Zusatzinformationen mit: So fragt das System beim Kauf eines Brotes ab,
ob dieses geschnitten oder im Stück gewünscht wird. Auch die Frage nach Kuhmilch, Hafermilch oder Sojamilch beim Kauf eines Milchkaffees wäre eine mögliche Option.

Gerade beim Online-Kauf im WebShop oder am Kiosk-Bestellterminal findet kein direkter Dialog zwischen Verbraucher und Verkaufspersonal statt.
Somit müssen Fragen, die auf bestimmte Zusatzoptionen abzielen, im digitalen Dialog gestellt werden können. Aber auch an der Kasse selbst können die Fragen eingeblendet werden, damit Ihre Mitarbeiter*innen eine Art Leitfaden beim Verkauf an der Hand haben.

Bild: Samuelson BackShop 2

 

Diese zusätzlichen Informationen dienen der Vorbereitung beziehungsweise Zubereitung des jeweiligen Artikels. Die Bemerkungstexte werden auf dem Ausdruck oder dem Stationsmonitor angezeigt.

Wichtig ist: Diese Optionen haben keinen Einfluss auf den Artikelpreis und auch keine Auswirkungen auf die Statistik oder den Bestand. Es sind reine
Zusatzinformationen für die Zubereitung von Speisen und Getränken. Andernfalls bilden Sie solche Auswahlen über Kombi-Artikel ab.

 

Und so funktioniert’s:

In Samuelson BackPro erstellen Sie in den Kassenartikeloptionen die gewünschten Abfragen, die zu einem Artikel oder zu einer Warengruppe an der Kasse,
im WebShop oder am Kiosk erscheinen sollen. Sie geben hier die Reihenfolge der Abfragen vor und auch die Anzahl der Optionen. Damit geben Sie dem Kunden die Möglichkeit, nicht nur zwischen „geschnitten“ oder „nicht geschnitten“ beim Kauf eines Brotes zu entscheiden, sondern auch die Dicke der Scheiben mitzubestimmen: „Dicke Scheiben“, „Mittlere Scheiben“, „Dünne Scheiben“, um nur ein Beispiel zu nennen.

Diese Funktion ist ab BackPro 14.3 und BackShop 2.11.155 verfügbar.

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar