Unsere Check-Liste fürs neue Jahr

Schon neigt sich ein ereignisreiches Jahr wieder dem Ende.

Sind Sie für 2020 gut vorbereitet? So machen Sie Samuelson BackPro startklar fürs neue Jahr:

 

  • Stellen Sie Ihre Nummernserien für das neue Jahr um und behalten Sie so den Überblick über Ihre Belege. Wie Sie bei der Umstellung vorgehen, lesen Sie in unserem Benutzerhandbuch –  auf Wunsch senden wir Ihnen dieses zu.
  • Vergessen Sie nicht, die Buchhaltungsperioden fürs neue Jahr zu erstellen.
Zuletzt gab es in der Branche einige grundlegende Neuerungen auch von gesetzgeberischer Seite. Wenn Sie also gerade dabei sind, Ihr BackPro fürs kommende Jahr fit zu machen, prüfen Sie doch bei dieser Gelegenheit auch, wie Sie beim Thema Datenschutz aktuell aufgestellt sind und ob die Daten Ihrer Kunden und Ihrer Mitarbeiter tatsächlich sicher sind.

 

Datenschutz ist dabei nicht nur für Ihre Arbeit mit BackPro wichtig, auch für die Samuelson BackShop 2-Kassen gilt es hier einige Dinge zu beachten – mehr dazu lesen Sie in unserem aktuellen Blog. https://www.samuelson.de/blog/

 

Dazu gibt es noch weitere Punkte, die Sie beim Jahreswechsel für den Betrieb Ihrer BackShop 2-Kassen beachten sollten:

 

  • Sind alle Ihre Kassen und Filialen bereit, um die Belegausgabepflicht ab 1. Januar 2020 zu erfüllen? Sofern Sie zusätzliche Drucker benötigen, melden Sie sich direkt bei uns: bestellung@samuelson.de
  • Im kommenden Jahr wird auch die Technische Sicherheitseinrichtung Pflicht – trotz aller Verzögerungen. Dabei dürfte die bis zum 30. September 2020 geltende Nichtbeanstandungsregel auch den Herstellern und Behörden zugutekommen, schließlich steht die Zertifizierung der ersten Produkte immer noch aus. Damit Sie Ihre Pflicht so schnell wie möglich erfüllen können, haben wir Ihnen bereits in den vergangenen Tagen zur TSE ein Angebot unterbreitet.
Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar