Samuelsons digitale Unterschrift beim Kassenabschluss

Die digitale Unterschrift macht Schluss mit der Zettelwirtschaft!
Am Touchdisplay der BackShop 2-Kasse kann der Kassenabschluss unterschrieben werden – das geht ganz einfach mit dem Finger.
Der digital unterschriebene Beleg wird dann nur bei Bedarf in der Filiale oder zentralseitig im Nachdrucktool von Samuelson BackPro inklusive Unterschrift gedruckt!

Bisher musste jeder Abschlag stets für die ordnungsgemäße Unterschrift ausgedruckt werden. Die ausgedruckten und unterschriebenen Belege wurden dann nebst Kopie, wegen des Thermopapiers, abgeheftet oder wanderten nach der Kontrolle in der Bäckereizentrale in den Müll.
Samuelson setzt wie gewohnt auf Digitalisierung, um den ganzen Papier- und Zeitaufwand zu minimieren und die Prozesse zu vereinfachen – ein Beitrag für Ihr Portemonnaie und unsere Umwelt!

Und so funktioniert es:

Bevor der Abschlag im System tatsächlich erstellt wird, erscheint ein großes Feld für die Unterschrift. Der Name des angemeldeten Benutzers steht gedruckt auch unter der Unterschriftenzeile, um den Namen des aktiven Mitarbeiters deutlich lesen zu können. Nach der Unterschrift und der Bestätigung des Abschlags wird das Bild der Unterschrift am Abschlag gespeichert. Das funktioniert wie das Speichern des QR-Codes am Bon. In der Abschlagsübersicht ist der Beleg nebst Unterschrift sichtbar.

Diese tolle neue Funktion der digitalen Unterschrift kann ganz einfach über eine neue Kasseneinstellung aktiviert werden.
Zudem ist die neue Abschlagsvorschau an eine Kassenberechtigung gebunden und damit nicht für jedermann zugänglich.

Unsere digitale Unterschrift ist ab BackShop-Version 2.11.147 verfügbar und für alle Kunden mit Update-Vertrag kostenlos.

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar