Samuelson Stationsmonitor

Pager und Stationsmonitore in der Bäckerei 4.0

Ob Bäckerei-Café mit Full-Service, Self-Service oder eine Mischung aus beidem – mit den verschiedensten Angeboten von Samuelson passt garantiert auch ein System zu Ihnen.

Dazu gehören im Full-Service-Bereich die mobile Tischbedienung, bei der das Servicepersonal mit Smartphone und mobilem EC-Cash-Gerät ausgestattet ist, ebenso, wie die Tischbestellung über einen QR-Code am Platz, bei der der Gast seine Bestellung digital über sein Smartphone aufgibt und bezahlt, oder die Nutzung von Pager-Systemen für den Self-Service.

Bei der reinen Selbstbedienung mit Pager-Systemen wird dem Gast nach der Bestellung und Bezahlung an der Verkaufstheke ein sogenannter Pager ausgehändigt, der dann ein Signal gibt, wenn die Bestellung abholbereit ist.

Abgerundet wird dieses System unter Einbeziehung von Stationsmonitoren. An bis zu fünf Stationen in Ihrer Bäckereifiliale können Stationsmonitore stehen, die dem zubereitenden Personal die entsprechenden Informationen in Form digitaler Bons zur jeweiligen Bestellung liefern. Ein Bon enthält dabei stets alle bestellten Artikel; die für die jeweilige Station relevanten werden aber fett hervorgehoben. So werden an einer Station die Getränke vorbereitet während Ihr Filialpersonal an der nächsten Station das große Frühstück zusammenstellt. Jede Station behält den Überblick.

Flexibler Einsatz

Die Nutzung von Pagern und Stationsmonitoren ist auch für andere Bestellprozesse geeignet. Stationsmonitore passen für Sie überall dort, wo Bestellungen an verschiedenen Standorten in der Filiale zusammengestellt werden. Bei Kiosk-Terminal-Bestellungen werden die Abholnummer oder bei der Tischbedienung die Tischnummer auf dem digitalen Bon des Stationsmonitors angezeigt.

Die technischen Möglichkeiten eines Pager-Systems können Sie auch nutzen, wenn Sie im Full-Service am Tisch bedienen – in diesem Fall erhält das Service-Personal die Info, an welchem Tisch sich der jeweilige sogenannte „Tracker“ befindet und weiß dann, wohin die Bestellung gebracht werden muss.

Es führen viele Wege in die digitale Bäckerei 4.0. Einer ist sicher auch für Sie dabei.

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar