Foto: Samuelson

Die Etikette macht‘s

Ob mit Bar- oder QR-Code, für Preise oder Inhaltsangaben, mit Adressdaten des Debitors oder anderen Zusatzinformationen – jedes Produkt möchte ein Etikett und jede Art von Etikett möchte individuell gestaltet sein. Dafür gibt es das BackPro Etikettencenter von Samuelson als Zusatzmodul.

Die Vorteile:

  • Die individuellen Layouts der Etiketten, je nach Art der Verwendung, können Sie ganz einfach in Word erstellen. Sie nutzen somit alle Möglichkeiten in der Gestaltung, wie Formate in DIN A6, Schriftart, -größe und -farbe oder Textausrichtung u.a., die Ihnen Microsoft Word bietet. Es entstehen Ihnen also keine zusätzlichen Kosten für Etikettenlayouts.
  • Sie haben die Möglichkeit pro Artikel verschiedene Layouts und damit Inhalte zuzuordnen.
  • Und Sie können außerdem auch je Debitor verschiedene Etikettenlayouts verwenden sowie Adressdaten des Debitors mit andrucken.

In der Gestaltung und in der Angabe der Inhalte der Etiketten sind Sie völlig frei. Voraussetzung sind Produktpässe, die die Inhalte für die Etiketten liefern. Die Anwendung in Samuelson BackPro hilft Ihnen dabei, Etiketten als Vorlagen zu speichern und je nach Verwendung Artikeln und Debitoren zuzuordnen. Der Stapeldruck ermöglicht ein massenweises Drucken von Etiketten.

Interessiert? Dann lassen Sie sich beraten unter vertrieb@samuelson.de

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar