Mobil arbeiten mit BackPro 13

Samuelson startet mit BackPro 13 endgültig ins Zeitalter des Webclients, auf neuer Programm-Basis von Microsoft. Mit Dynamics Business Central löst das US-Unternehmen Dynamics NAV ab und hat dabei die Benutzeroberfläche und Bedienung des Webclients für mobile Endgeräte deutlich verbessert. Damit arbeiten Sie nun genauso problemlos und effizient über das Notebook auf der Geschäftsreise wie an Ihrem Schreibtisch. Ihr Lagerist tippt indes den Wareneingang einfach direkt ins Tablet ein, während Ihr Buchhalter im Notfall vom Strand aus dringend benötigte Daten über das Smartphone ins System eingibt.

 

Für die Arbeit aus allen Lebenslagen bietet Ihnen der neue Webclient für jedes erdenkliche Display eine klare und übersichtliche Struktur, mit verbessertem Datenlayout unter anderem in Berichten und in den Einkaufs- und Verkaufsjournals. Durch eine intuitive Bedienung, neue Tastenkombinationen und eine durchdachte Navigation gelangen Sie dabei noch schneller ans Ziel. In BackPro 13 stehen Ihnen trotz neuer Programm-Basis unsere bäckerei-spezifischen Funktionen wie LMIV oder die Kassenbuchübersicht natürlich weiter zur Verfügung.
Im Windows-Client von BackPro 13 werden Sie den Übergang von Dynamics NAV zu Dynamics Business Central indes kaum spüren – hier blieb die Benutzeroberfläche weitestgehend identisch, sodass die neuen Funktionen wie ein weiteres NAV-Upgrade anmuten. Steigen Sie trotzdem zeitig auf den neuen Business Central-Webclient um und erhöhen Sie damit die Flexibilität in Ihrem Betrieb. Je nach Verteilung Ihrer User-Lizenzen können Sie im Mischbetrieb sowohl über den Webclient als auch über den Windows-Client arbeiten.

 

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreibe einen Kommentar