Die Macht der Zahlen – wie Auswertungssysteme dabei helfen, Bäckereifilialen erfolgreich zu steuern

In angespannten und chaotischen Zeiten den Überblick zu behalten, ist nicht leicht. Noch schwerer wird es, wenn gleich mehrere Bäckereifilialen auf einmal im Blick behalten und unter strategischen und wirtschaftlichen Aspekten erfolgversprechend geführt werden müssen. Moderne Auswertungssysteme schaffen hier Abhilfe und unterstützen Sie durch die übersichtliche Aufbereitung von Filialdaten bei der erfolgreichen Steuerung Ihrer Bäckereifilialen.

Kennzahlen zur Optimierung

Die regelmäßige und systematische Auswertung relevanter Kennzahlen ist ein wichtiges Instrument zur effektiven und effizienten Leitung des Bäckereigeschäfts geworden. Die in Auswertungssystemen gesammelten und aufbereiteten Daten geben Auskunft über wichtige Filial-Kennzahlen wie Umsatz, Personalleistung und -auslastung, Retourenquote oder Kundenfrequenz.

Filialverantwortliche können sich so einen schnellen Überblick über die Produktivität und Wirtschaftlichkeit Ihrer betreuten Bäckereifilialen machen und sie auf Basis der Kennzahlen optimieren.

Gesunde Mischung aus Fakten und Intuition

Im Gegensatz zum Bauchgefühl trügen Zahlen nicht – sie geben verlässlich und rational wieder, wie es um Ihre Bäckereifilialen steht und welche Anpassungen gegebenenfalls vorgenommen werden müssen, um die Leistung zu verbessern, Kosten einzusparen und Personal sinnvoll einzusetzen. Mithilfe gut aufbereiteter Daten erkennen Sie Probleme frühzeitig und können so schnell gegensteuern – und das rational, nicht aus dem Bauch heraus.

Daten und Fakten aus Auswertungssystemen bieten die Möglichkeit für analytisch fundierte Entscheidungen, die auch für andere nachvollziehbar und damit gut begründet sind. Dennoch sollte die Intuition bei strategischen Entscheidungen nicht komplett vernachlässigt werden – Daten bieten aber ein solides Fundament auf das gedanklich gut aufgebaut werden kann.

Alles von überall im Blick

Über moderne Auswertungssysteme haben Filialverantwortliche ortsunabhängig über das Smartphone, Tablet oder Notebook die Möglichkeit, die aktuellen und vergangenen Geschäftsvorgänge der betreuten Bäckereifilialen einzusehen. Durch eine Verknüpfung zwischen Bäckereikassen und Auswertungssystem werden die relevanten Daten in Echtzeit erhoben und für den Nutzer in übersichtlichen und gut strukturierten Diagrammen und Statistiken aufbereitet. Auf einen Blick können unter anderem Umsätze, Kundenfrequenzen oder die Personalauslastung überprüft, unter den Filialen verglichen und optimiert werden.

Personal sinnvoll einsetzen

Stellen Filialverantwortliche durch die Auswertungen der Kassendaten beispielsweise fest, dass einige Filialen eine höhere Kundenfrequenz aufweisen und stärkere Umsätze generieren als andere, kann darauf schnell reagiert und eine effizientere Verteilung des Personals auf die Filialen vorgenommen werden. So lassen sich in den besser laufenden Filialen längere Wartezeiten vermeiden, die Kundenberatung kann gewährleistet und es können vielleicht sogar Zusatzverkäufe generiert werden.

Werden die Umsätze pro Stunde betrachtet, kann sich außerdem zeigen, dass es Sinn macht, die Öffnungszeiten bestimmter Filialen an das Kaufverhalten der Kundschaft anzupassen und auch dadurch einen sinnvolleren Personaleinsatz zu erzielen.

Kosten senken, Effizienz steigern

 Moderne Auswertungssysteme bieten über die Aufbereitung der Daten hinaus weitere Funktionen, die die Abläufe im Filialalltag vereinfachen und verbessern. So können von Ihren Filialmitarbeitern täglich die Retouren aufgenommen werden, ohne, dass sie dafür eine der Kassen „blockieren“. Im Auswertungstool kann dann eingesehen werden, welche Artikel retourniert wurden, wie viele es waren und wie hoch der Wert der retournierten Ware ist. Lässt sich beobachten, dass das Möhren-Fitnessbrötchen in einer Filiale häufiger in der Retoure landet als andere Brötchen, können in Zukunft weniger Möhren-Fitnessbrötchen produziert und somit Retouren und Kosten reduziert werden.

Die Betrachtung anderer Kennzahlen, wie des Umsatzes pro Warengruppe oder pro Artikel, gibt darüber hinaus Auskunft darüber, wie das Sortiment optimiert und so Produktions- oder Lieferkosten überdacht werden können.

Gezielt reagieren

Kassendaten sind ein tolles Werkzeug, um das Kaufverhalten Ihrer Kundschaft zu analysieren und für sich zu nutzen. Durch das Einsehen vergangener Verkaufsdaten lässt sich erkennen, welche Produkte Ihre Kunden besonders ansprechen oder welche Backwaren durch Verkaufsaktionen stärker in den Fokus gerückt werden sollten. Die Daten geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kunden besser kennenzulernen, auf ihre Bedürfnisse zu reagieren und geeignete Marketing- und Verkaufsaktionen für Ihre Bäckereifilialen zu entwickeln. So schaffen Sie mithilfe des eingesetzten Auswertungssystems nicht nur Mehrwerte für sich, sondern auch für Ihre Bäckereikunden.

 

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar